Infos

Instructor

Alex

Meine Geschichte im Krav Maga fing im Herbst 2012 an. Nach ein bis zwei Probetrainings habe ich das Thema Selbstverteidigung generell und Krav Maga im Speziellen schnell kennen und lieben gelernt. Was als Ausgleich zum Alltag begann, wurde schnell zu einer Leidenschaft, die bis heute nichts an ihrer Faszination verloren hat.

Nach dem ich mehrere Jahre regulär trainiert hatte, entschloss ich mich (inspiriert durch meinen Mentor und Förderer) den Instructorkurs der International Krav Maga Federation (kurz: IKMF) zu absolvieren. 23 Tage Training in Vollzeit und über 180 Stunden später hatte ich mein großes Ziel erreicht.

Regelmäßiges Training und der Austausch mit anderen Instructoren helfen mir technisch und didaktisch auf dem aktuellsten Stand zu bleiben.